Medienmitteilung vom 15. März 2017
VBG beförderte rund 34 Millionen Fahrgäste im 2016

Im Vergleich zum Vorjahr wurden 2016 2,4 Millionen mehr Personen befördert (+ 7,7 Prozent). Seit drei Jahren beschleunigt sich das Wachstum der Fahrgastzahlen bei der VBG jährlich um rund 1,5 Millionen Passagiere. Wie in den Vorjahren ist es auch diesmal die Siedlungsdynamik im Glattal, die hauptsächlich zum Anstieg der Fahrgastzahlen beiträgt.

An Werktagen transportiert die VBG heute durchschnittlich 119’000 Personen. In der Region Glattal waren im Jahr 2016 26,5 Mio. Passagiere mit der VBG unterwegs. Wie bereits in den Vorjahren verzeichnet das dynamische Glattal somit das höchste Wachstum mit 2 Mio. neuen Fahrgästen. Dies entspricht einer Fahrgastzunahme von rund 8,1 Prozent, inklusive Fahrgästen der beiden Glattalbahn-Linien 10 und 12. Die Region Effretikon/Volketswil legte im Jahr 2016 7,9 Prozentpunkte zu, und verzeichnet neu rund 4,1 Mio. Fahrgäste pro Jahr. In der Region Furttal wurden mit 3,4 Mio. 4,4 Prozent mehr Passagiere befördert als im Vorjahr.

Glattalbus: 52 Buslinien befördern rund 26 Mio. Fahrgäste und legen um 8,1 Prozent zu
Bei den Buslinien zeigt sich besonders deutlich, dass sich der Ausbau auf den Fahrplanwechsel 15/16 hin bewährt hat. Für viele S-Bahn-Linien wurden mehr Anschlüsse geschaffen, was von den Fahrgästen offensichtlich geschätzt und genutzt wird. Während die Glattalbusse 2015 noch 24 Mio. Passagiere beförderten, waren es 2016 rund 2 Mio. mehr. Unverändert die nachfragestärkste Buslinie ist mit 3,3 Mio. Fahrgästen die Linie 768 (+ 0.3 Mio.). Wie im Vorjahr wirkte sich das starke Siedlungswachstum im Glattpark und in Leutschenbach insbesondere auf die Entwicklung der Linie 781 aus. Sie transportierte 1,9 Mio. Fahrgäste (+ 0,4 Mio.).

Glattalbahn bleibt beliebt: Nachfrage steigt um 7,1 Prozent
Die Glattalbahn-Linien 10 und 12, die seit 2010 kontinuierlich zulegen, konnten im Jahr 2016 8 Millionen Fahrgäste transportieren. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einer Zunahme von einer halben Million Fahrgästen, respektive 7,1 Prozent. Die Linie 10 beförderte im Abschnitt Leutschenbach-Flughafen 2016 3,5 Mio. Fahrgäste. Die Linie 12 ist unverändert die nachfragstärkste Linie der VBG. Sie beförderte über 4,5 Mio. Fahrgäste. Die sehr erfreuliche Nachfrageentwicklung bei der Glattalbahn wird wesentlich vom anhaltenden Siedlungswachstum in den Gebieten Leutschenbach, Glattpark, Richti-Areal, Neugut und Stettbach beeinflusst.

 

Medienmitteilung als PDF

Wir halten Kontakt
Weitere Auskünfte gibt Ihnen gerne die VBG Verkehrsbetriebe AG, via E-Mail oder unter der Telefonnummer: 044 809 56 00

medien@vbg.ch

Geschäftsbericht
Der Geschäftsbericht steht hier zur Ansicht
oder zum Download bereit:

Geschäftsbericht