Unterhaltsarbeiten am Gleis der Glattalbahn
Nachtarbeit auf dem VBG-Netz vom 20. November bis 3. Dezember 2016.

Vor gut 10 Jahren wurde die erste Etappe der Glattalbahn ab Haltestelle Messe/Hallenstadion bis nach Auzelg in Betrieb genommen. Im Rahmen der Instandhaltung der Anlagen sind Unterhaltsarbeiten an den Schienen sowie am Trassee (Abschnitt Glattpark-Auzelg) nötig.

Auf dem gesamten Streckenabschnitt müssen die Schienen geschliffen werden. Zusätzlich wird auf dem ca. 800 Meter langen Abschnitt Glattpark – Auzelg das Schotterbett der Geleise neu „gestopft“. Dazu werden die Schottersteine mit einer spezialisierten Stopfmaschine aufgelockert und neu verfestigt. Die Arbeiten erfolgen in Nachtschichten jeweils zwischen dem letzten und dem ersten Tramkurs auf der Strecke.

Folgende Nachtarbeiten sind geplant:
20./21. bis 25./26. November 2016: Gleisschleifarbeiten Messe/Hallenstadion bis Glattpark
21./22. November 2016: Stopfarbeiten Glattpark bis Auzelg
22./23. November 2016: Stopfarbeiten Glattpark bis Auzelg
23./24. November 2016: Stopfarbeiten Glattpark bis Auzelg
24./25. November 2016: Stopfarbeiten Glattpark bis Auzelg
25./26. November 2016: Reserve für Stopfarbeiten Glattpark bis Auzelg
27./28. November bis 2./3. Dezember 2016: Gleisschleifarbeiten Glattpark bis Auzelg

Die Stopfmaschine wird jeweils in der Wendeschleife Auzelg für den nächtlichen Einsatz bereitgestellt. Tagsüber ist sie in der Wendeschleife Auzelg auf einem Lastwagen stationiert. (Video zum Einsatz einer Stopfmaschine: https://youtu.be/WfzDAlc8dvw)

Diese Bauarbeiten, insbesondere das „Stopfen“ verursachen unvermeidlich Lärm. Die VBG und die ausführenden Bauunternehmungen werden alles daransetzen, die Arbeiten plangemäss voranzubringen und die Lärmimmissionen so gering wie möglich zu halten.

Unterhaltsarbeiten am Gleis der Glattalbahn

Wir halten Kontakt
Weitere Auskünfte gibt Ihnen gerne die VBG Verkehrsbetriebe AG, via E-Mail oder unter der Telefonnummer: 044 809 56 00

medien@vbg.ch

Geschäftsbericht
Der Geschäftsbericht steht hier zur Ansicht
oder zum Download bereit:

Geschäftsbericht