dsc00446

Fahrplanwechsel vom 11. Dezember 2016

Kapazitätsausbau im Glattal

Auf den Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2016 wird das Busangebot der VBG punktuell angepasst, dasjenige der Glattalbahn bleibt unverändert. Das Glattal erhält dank neuen Gelenkbussen in der Hauptverkehrszeit auf der Linie 768 mehr Kapazität.

Nach dem grössten Fahrplanwechsel 2015 folgt ein Jahr später der wohl kleinste in der Geschichte der VBG. Nur ein paar wenige Anpassungen werden dieses Jahr vorgenommen.

Region Glattal/Flughafen

Auf der Buslinie 768 sind neu an Werktagen Gelenkbusse im Einsatz. Die Passagiere erhalten dadurch mehr Platz.

Auf der Buslinie 771 verkehrt an Werktagen ein zusätzlicher Kurs 16.55 Uhr ab Wallisellen, Bahnhof nach Schäfligraben.

Die Linie 797 wird neu sonntags zwischen Rümlang, Bahnhof und Oberhasli als Ruftaxi geführt.

Das Ruftaxi verkehrt zum ZVV-Tarif und bedient die Haltestellen der Linie 797 gemäss dem Sonn- und Feiertags-Fahrplan. Um das Ruftaxi zu nutzen, muss es mindestens 60 Minuten vor der gewünschten Abfahrt per Telefon (0800 850 50 50) bestellt werden.

Region Regensdorf/Dielsdorf

Die Nachtbuslinie N1 verkehrt neu wieder zwischen Zürich, Bellevue und Regensdorf, Zentrum.

Region Effretikon

Das Ruftaxi Oberkemptal – Effretikon, Bahnhof nimmt ab Fahrplanwechsel wieder den Betrieb auf.

Regionen Volketswil und Dübendorf

In den Regionen Volketswil und Dübendorf gibt es keine Änderungen im Angebot.

Fahrpläne ab Ende November erhältlich

Die neuen Fahrpläne sind ab Ende November lieferbar. Darin sind alle Änderungen im Detail sowie die genauen Fahrzeiten aufgeführt. Ende November erhalten zudem alle Haushaltungen im Marktgebiet der VBG den neuen Fahrplan mit ergänzenden Informationen zugestellt. Weitere Fahrpläne können übers Internet unter www.vbg.ch bestellt werden.

Die neuen Abfahrtszeiten und Verbindungen sind auch im Online-Fahrplan des ZVV unter www.zvv.ch abrufbar.

Medienmitteilung als PDF

Wir halten Kontakt
Weitere Auskünfte gibt Ihnen gerne die VBG Verkehrsbetriebe AG, via E-Mail oder unter der Telefonnummer: 044 809 56 00

medien@vbg.ch

Geschäftsbericht
Der Geschäftsbericht steht hier zur Ansicht
oder zum Download bereit:

Geschäftsbericht